Die Wortschatzspiele

Die Wortschatzspiele dienen der Wiederholung, Vertiefung und Ergänzung. Alle Spiele sind so gestaltet, dass sie  die Lesefähigkeit stützen, also den Sichtwortschatz entwickeln helfen.
Die Anforderung des Spieles ist zumeist der Vergleich von Schriftbildern, das Bild dient zur Stützung des Wortinhalts. Die Kinder werden mit ihren Fragen an die Wortbedeutung und Bildbenennung nicht alleine gelassen. Die Vielzahl der Worte reduziert das reine Wortbildlesen und stärkt nachhaltig die Lesegeschwindigkeit.  

Der Spielekoffer beinhaltet eine Auswahl an 92 Spielen aus den Nomengruppen 1-31 und den Verbgruppen (ca. 800 Worte):

20 Fliegenklatschenspiele
40 Domino-Spiele
20 Memory-Spiele
12 Quartette
 

Die Dominos mit den Verbgruppen und die Quartette sind nur im Spielekoffer vorhanden. Beschreibungen zu den Spielverläufen unter der Rubrik: Die Kartenspiele 

Die digitalen Spielesammlungen bieten die Kartenspiele (außer Quartett) und derzeit das Leiterspiel pro Nomengruppe an. Die Spiele sind auf A4 ausdruckbar und können danach foliert oder unfoliert zerschnitten werden.
Die Spiele sind pro Nomengruppe in verschiedenen Schwierigkeitsstufen (außer Leiterspiel) vorhanden.
Sie können daher für heterogene Gruppen gut angepasst werden. 
Für Stationenbetriebe können die verschiedenen Spiele helfen, einen bestimmten Wortschatz vertiefend, aber spielerisch zu behandeln. 

Mehr als 150 Spiele für die Nomengruppen 1-10.

Die digitale Spielesammlung 2

Mehr als 150 Spiele für die Nomengruppen 11-20.

Für jeden Wortschatz stehen die Spiele (außer Quartette) in verschiedenen Schwierigkeitsstufen zur Verfügung.

Für jeden Wortschatz stehen die Spiele (außer Quartette) in verschiedenen Schwierigkeitsstufen zur Verfügung.

In 20 Wortschatzgruppen auf dem Spiele-Stick:
Zwei Varianten<
* leichterer Wortschatz
* schwierigerer Wortschatz

LOTTO – Spielerklärung

Spielvorbereitung:
Die Spielpläne werden verdeckt verteilt. Die Legekarten werden ebenfalls verdeckt auf dem Tisch aufgelegt.

Spielverlauf:
Reihum deckt ein Spieler eine Karte auf und liest sie vor.
Wer das passende Wort auf seinem Spielplan hat, kann sich melden. Er bekommt die Karte aber nur, wenn er das Wort selbst lesen kann.
Wer zuerst alle Karten des Spielplanes gesammelt hat, ist Sieger.

Akkordeon-Inhalt
Akkordeon-Inhalt
Akkordeon-Inhalt
Akkordeon-Inhalt
Akkordeon-Inhalt

Würfelspiele

Alle Würfelspiele sind zur Ergänzung, Wiederholung und Vertiefung des Wortschatzes gedacht. Die Würfelspiele können nur über die digitalen Spielesammlungen erworben werden.
Für jeden Wortschatz stehen die Spiele nur in einer Variante zur Verfügung.
Die Würfelspiele können auf A3 ausgedruckt werden. Der Druck ist doppelseitig, an der kurzen Kante gewendet voreingestellt. Weitere Würfelspiele in Arbeit.

Leiterspiel

für alle Wortschatzgruppen in den digitalen Spielesammlungen:

Nomengruppen 1-10: Die digitale Spielesammlung 1

Nomengruppen 11-23: Die digitale Spielesammlung 2

 

Hüpfspiel

IN ARBEIT